Wunschzeit.

Wenn ich mir jetzt auf der Stelle etwas wünschen könnte, wäre es eine schöne Ausbildungsstelle für meinen Traummann. Daran hängt momentan unsere komplette Planung. Meine Ausbildung endet nächste Woche, dann bin ich fertig. Das ist Wahnsinn, wie schnell das jetzt vorbei war. Ich darf hier erstmal bleiben, maximal ein Jahr. Diese Sicherheit im Rücken ist sehr viel wert. Vom ersten richtigen Gehalt wird eine neue Nähmaschine gekauft. Ich würde meinen Kindern später gerne auch mal was zaubern können und die aktuelle gehört meiner Mum und möchte nicht mehr so. Dann wird gespart. Für den Umzug. Für unsere erste gemeinsame Wohnung. Sie wird klein sein. Sie soll klein sein. Aber das ist okay. Hauptsache, ich wache jeden Morgen in seinen Armen auf.

Advertisements
Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: