Hochzeit: Photobooth.

Am Montag konnte ich mich für knapp 3 Stunden mit dem Liebsten treffen. Er war auf dem Weg in sein neues Zuhause und hat in unserer Nachbarstadt Halt gemacht. Wir waren zusammen Eis essen und haben uns über so einige Themen unterhalten.

Unter anderem über unsere Hochzeit. Wir sprachen über den Raum, in dem wir feiern wollen. Das ist quasi ein großer, rechteckiger Raum, in dem (ich glaube) vier Säulen stehen. Ab dieser Säulen ist die Decke etwas tiefer – das ist früher mal angebaut worden. Jetzt habe ich überlegt, ob das nicht die perfekte Grundlage für eine Fotoecke wäre. Wenn man von der Säule zur Wand Stoff spannt und somit quasi eine abschlossene Box bekommt, kommen da bestimmt lustige Fotos raus. Auf Pinterest habe ich schon viele Anregungen dazu gesammelt. Kamera, Stativ und so wäre kein Problem und ich würde bestimmt auch meine Schwester dazu bekommen, die Bilder zu machen. Allerdings muss erstmal der Grundaufbau geklärt werden und wir müssen schauen, ob dann genug Platz für alles andere übrig bleibt. Schön wäre es natürlich. (Während wir darüber redeten, wäre dem Liebsten schon fast der Heiratsantrag rausgerutscht, hihi.)

Wie sehr er sich auf unsere Zukunft freut, habe ich gestern wieder gelesen: Er fragte, ob wir denn mit der Familienplanung vor der Hochzeit oder erst danach beginnen wollen. Momentan sage ich: Danach. Mal sehen. Vielleicht wird es dann ja doch eine Pralinenhochzeit. Kicher.

Advertisements
Schlagwörter: , ,

3 Kommentare to “Hochzeit: Photobooth.”

  1. Ganz ehrlich? Wartet mit dem Babymachen bis nach der Hochzeit. Du sollst deine Hochzeit genießen können! Es wird ein wunderschöner, unvergesslicher Tag.

    Aber der Anfang einer Schwangerschaft ist nicht unbedingt immer einfach. Man hat Angst, das Kind wieder zu verlieren. Und es könnte dir körperlich nicht gut gehen, vielleicht sogar gar nicht gut (den ganzen Tag müde und / oder übel).

    Ich wünsche dir natürlich von Herzen, dass du ganz fit sein wirst auch in den ersten Wochen der Schwangerschaft. Aber ich habe es halt schon sehr oft anders gehört und auch selbst anders erlebt. Wenn es also nicht mehr lange dauert bis zur Hochzeit, haltet bis dahin noch durch und genießt den Tag in vollen Zügen.

    Ich freue mich sehr, dass es jetzt so schnell voran geht mit eurer gemeinsamen Lebensplanung.

    • Ich denke, das werden wir auch. Allein schon deswegen, weil ich sonst wohl nicht das Traumkleid, welches es werden soll, passen würden.
      Sollte es passieren, ist das halt so – aber schon die Vorbereitung an sich wird sehr anstrengend sein, schwanger wäre das serh anstrengend.

      Danke (:
      Es war immer noch so unendlich weit weg – aber die Zeit vergeht viel schneller, als man es manchmal will.

  2. Diese Planung ist so toll und heiraten macht so viel Spaß. 🙂

    Und ob nun schwanger heiraten oder nicht: ich glaube da kann man kaum Tipps geben. Es kann einem auch total gut gehen und alles ist super. Da muss man auf’s eigene Bauchgefühl hören denke ich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: