Hochzeitsplanungen. #2

Der Urlaub ist zu Ende und ich sitze wieder im Büro. Vielleicht schreibe ich die nächsten Tage noch ein bisschen was dazu, mal sehen. Es passiert gerade ziemlich viel, aber dieses Mal möchte ich erst darüber schreiben, wenn die Verträge unterschrieben sind. Bis dahin hoffe ich einfach weiter.

Jetzt erstmal Hochzeitsplanungen:

#Trauzeugin: Im Urlaub habe ich viele Freunde getroffen, die ich fast ein Jahr nicht gesehen habe. Es war einfach wundervoll. An einem Abend, als die Stimmung dann absolut traumhaft war, haben der Liebste und ich unsere sehr gute Freundin gefragt, ob sie Trauzeugin werden möchte. Diese Entscheidung stand quasi direkt fest, nachdem wir uns entschlossen hatten, zu heiraten. Ich habe mir schon mehrfach auf die Zunge beißen müssen, um sie noch nicht vorher zu fragen. Sie war überwältigt und hat ein paar Tränchen vergossen. Und sich so dermaßen gefreut! Hach, ich bin so glücklich darüber.

#Centsparen: Seit Anfang des Jahres sammel ich Cent-Stücke in einer Extra-Spardose. Momentan nur 1-Cent-Stücke. Da das aber nie im Leben für Schuhe reichen würde, werde ich das wohl jetzt auf 2- und 5-Cent-Stücke ausweiten. Eine Twitterbekannte, die ebenfalls nächstes Jahr heiratet, sammelt jetzt auch fleißig.

#Zielsetzung: Wenn wir im August zusammen ziehen, würde ich gerne meine Ernährung umstellen. Und zwar soll es dann Richtung SiS gehen. Momentan ist es einfach noch nicht drin, aber ich sammel schon Rezepte, damit es dann losgehen kann. Ich möchte doch ein paar Kilos weniger drauf haben. Nicht nur für die Hochzeit, aber im Grunde doch speziell dafür.

#Kleid: Mir schwebt da etwas vor. Mal sehen, wann ein passender Moment kommt. Eine gute Freundin kann wahre Wunder an der Nähmaschine vollbringen. Vielleicht würde sie ja mein Kleid nähen… Dann wäre es vermutlich absolut perfekt.

Noch 470 Tage – ich kann es kaum abwarten.

Advertisements
Schlagwörter: , , ,

4 Kommentare to “Hochzeitsplanungen. #2”

  1. Oooh ich liebe Hochzeitsplanungen. Freue mich schon auf weitere Berichte. 🙂

  2. Ach Gott, das klingt so wundervoll. Hach.
    Ich hoffe auch auf weitere Berichte und bin gespannt, was bei Euch ansteht und überhaupt…

  3. Ich mag deinen Blog, habe ihn eben erst gefunden-toll.
    Ich bin frischverheiratet, aber die planungen sind alle noch frosch verwurzelt.
    Hatte auch auf meine Schuhe gespart und dann doch welche angezogen, die ich schon hatte, weil sie bequem waren. getragen habe ich sie ganze 1,5 Stunden, in der Kirche. Dann war ich barfuß 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: